Praxis für Handchirurgie und Handrehabilitation
Colombstrasse 27 | 3027 Bern-Brünnen | T 031 992 20 10 | F 031 992 20 11

Praxis

Handchirurgie

DIE HAND AG vereint mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Handchirurgie sowie der Chirurgie der peripheren Nerven der oberen und unteren Extremitäten und der Ellenbogenchirurgie. Andere orthopädische Eingriffe führen wir selten und nur auf besonderen Wunsch durch.

 

Unser Spektrum
 

Gesamte Traumatologie des distalen Unterarmes, des Handgelenkes und der Finger

 

Kompressionsneuropathien der peripheren Nerven, z.B.

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Sulcus nervi ulnaris Syndrom
  • Supinatortunnelsyndrom
  • Morbus Dupuytren
 

Läsionen und Entzüdungen der Beuge- und Strecksehnen, z.B.

  • schnellender Finger
  • stenosierende Tendovaginitis de Quervain
 

Arthrosen, z.B.

  • Arthroplastiken
  • Prothesen (künstliche Gelenke)
  • Arthrodesen (Versteifungen der Gelenke)
 

Rheumatische Erkrankungen

  • Arthroplastiken
  • Prothesen
  • Arthrodesen
  • Sehnentransfers
 

Tumorchirurgie

  • plastisch-rekontruktive Chirurgie der Hand, wie Lappenplastiken
  • Fingernagelchirurgie
 

Kontrakturen durch Narben und Funktionsstörungen der Hände (nach Verbrennungen)

 

Kongenitale Deformitäten der Hand

 

Tennis- und Golferellenbogen

 

Behandlung des CRPS (chronisches Reflexschmerz-Syndrom, auch Algodystrophie oder Morbus Sudeck genannt)

Zahlen & Fakten

Zwischen 2003 und 2013 hat Dr. Kay Jürgensen jährlich jeweils an durchschnittlich etwa 900 Patienten rund 1200 Operationen durchgeführt.

Am häufigsten werden dabei die folgenden Eingriffe vollzogen:

~

300×

Karpaltunnelsyndrom

~

150×

«schnellender Finger»

~

80×

Radiusfrakturen

~

80×

Fingerfrakturen

~

70×

Daumensattelgelenk- arthroplastik

~

50×

Behandlung der Folgen des Morbus Dupuytren